Die Stadtrundgänge


•Einleitung
•Zwischen Ehe und Kloster
•Endlich Bürgerin!
•Suwenyyr à la Patynuaar
•Frauen vor Gericht
•Geburt um 1900
•Ketzerinnen
•Zwischen Ehe und Kloster
•Reinheit und Schmutz
 

Endlich Bürgerin! 40 Jahre Frauenstimmrecht : und nun?



Szenischer Rundgang

Helvetia lädt das Publikum zu einem Entdeckungsrundgang rund um die Geschichte des Freiburger Feminismus und aussergewöhnlicher Frauen ein: Madeleine Butignot, erste Journalistin der Tageszeitung La Liberté, Verfechterinnen der Freiburger Vereinigung für das Frauenstimmrecht, Liselotte Spreng und andere politische Vorreiterinnen! Ohne die Unbekannten zu vergessen: eine "garçonne" von 1919, welche die Debatten des Grossen Rates über die Frauen genauestens verfolgt, eine Verfechterin der Frauenbewegung der 70er Jahre und eine Teilnehmerin einer unvergesslichen Veranstaltung. Zum Frauenstimmrecht gesellen sich noch weitere Themen: Verhütung, häusliche Gewalt und Tagesstrukturen für Kleinkinder.



Poster 1959
 
 
| ©2006-2014 Frauen in Freiburg - Stadtrundgänge | Bildernachweis | Sitmap | Webmaster | Webdesigner |